Die Volksbank Vorarlberg

  • Die Volksbank Vorarlberg ist eine eingetragene Genossenschaft, wurde 1888 gegründet und befindet sich im Eigentum der über 13.800 Mitglieder und der Partizipationsschein-Inhaber.

    Sie entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten dynamisch und ist heute mit ihren 16 Filialen eine in Vorarlberg gut positionierte Universalbank mit kontinuierlich wachsendem Marktanteil. Mit ihren 1997 gegründeten Tochterbanken in der Schweiz und Liechtenstein erweiterte sich der Geschäftsfokus auf den Bodenseeraum.

    Die Bilanzsumme beträgt per 31.12.2016 rund 2,26 Mrd. Euro. Damit zählt die Volksbank Vorarlberg Gruppe zu den drei großen selbstständigen Bankinstituten in Vorarlberg und ist eine der größten eigenständigen Volksbanken Österreichs.

    In den 16 Filialen in Vorarlberg, den inländischen Tochtergesellschaften (Leasing, Immobilien OG, und Versicherungs-Makler) und den ausländischen Töchterbanken (Volksbank AG in der Schweiz und in Liechtenstein) sind rund 440 Mitarbeiter beschäftigt.

    Mit einer einheitlichen Geschäftspolitik, klar formulierten Unternehmenszielen, einer soliden Eigenmittelausstattung und einer guten Ertragslage hat die Volksbank Vorarlberg Gruppe beste Voraussetzungen für eine weitere positive Entwicklung, getreu der Vision:

    Wir, die Volksbank Vorarlberg Gruppe, sind führend in der Kundenpartnerschaft in unserer Region.