PRO CON 2018

Die PRO CON

  • Die PRO CON ist ein Tag in arbogast für Menschen zwischen 16 und 26. Eine Einladung, sich einen Tag lang einem Thema zu widmen. Eine Einladung zu Impulsen und Workshops, Konzert, Tischfußball, Poetry Slam und vielem mehr. Alle dürfen sich ihr Programm selbst zusammenstellen – ganz individuell und doch gemeinsam.

    Die PRO CON greift jedes Jahr ein aktuelles Thema auf. 2018 dreht sich alles um den Begriff „Heimat“. Wir nehmen uns Zeit, wirklich über Dinge nachzudenken, ihnen auf den Grund zu gehen, andere Blickwinkel einzunehmen. Eine Gelegenheit, mit anderen zu diskutieren und sich selbst und seine Mitmenschen besser kennenzulernen.

Heimat? Bist du!


  • Im Wort „Heimat“ steckt mehr, als wir allgemein denken. Spätestens seit den letzten Wahlen ist das Wort zum Politikum geworden: Heimat – eigentlich etwas sehr Persönliches – wird oft generalisiert. Es wird vorgegeben, was Heimat ist und wie sie auszusehen
    hat. Tourismus und Werbung tragen mit Hochglanzbildern ihren Teil dazu bei. Auch Religion kann Menschen Heimat bieten.
    Wir sind der Meinung, dass es Zeit ist, hinzuschauen, hinzuspüren:

Anmeldung und Kosten

  • Tagesprogramm
    Anmeldungen sind bis 25. Januar 2018 unter www.procon.rocks möglich.
    Kosten: Die Diözese Feldkirch feiert ihr 50-jähriges Jubiläum und lädt alle Tagesgäste zur PRO CON ein.
    Programm, Verpflegung und Getränke inklusive.

    Abendprogramm
    Das Haus steht ab 17 Uhr allen offen!
    Herzlich willkommen zu Poetry Slam, Tischfußball und Konzert.
    Auch ohne Anmeldung.


    Ab 18 Uhr gelten die üblichen Getränkepreise an der Bar.


    Mehr Infos und Anmeldung unter www.procon.rocks