Reges Interesse an Mitgliederversammlungen

  • Knapp 500 Mitglieder und Miteigentümer besuchten zwischen 07. und 23. Mai die Mitgliederversammlungen der Regionalbank. Dieses Jahr wurde wieder die Wahl der Genossenschaftsräte pro politischem Bezirk abgehalten, die alle drei Jahre erfolgt. Aus diesem Grund fanden heuer vier, anstatt wie in den Vorjahren nur drei, Veranstaltungen statt. Für den Bezirk Bregenz wurde die Versammlung erstmals im „Meet Anna“ in Lauterach abgehalten, jene für den Bezirk Dornbirn in der „Wirtschaft“. Mitglieder der Bezirke Feldkirch und Bludenz kamen wie gewohnt in den Vinomnasaal Rankweil bzw. die Volksbank-Filiale Bludenz.

Balkanexperte als Rahmenprogramm

  • Die Aufsichtsräte Dr. Martin Bauer bzw. KommR Dietmar Längle begrüßten die Gäste und übergaben dann das Wort an die Vorstände Betr. oec. Gerhard Hamel und Dr. Helmut Winkler, die die Zahlen des Jahresabschlusses 2017 präsentierten. Anschließend erfolgte die Wahl der Genossenschaftsräte. Abgerundet wurde der offizielle Teil mit einem Vortrag von Mag. Christian Wehrschütz. Der Journalist und Balkanexperte ist seit fast zwei Jahrzehnten für den ORF als Korrespondent im Einsatz und berichtete bei den Mitgliederversammlungen über die politische Situation und Entwicklung am Balkan. Beim anschließenden Buffet konnten die Gäste den Abend ausklingen lassen und bei Bedarf noch die eine oder andere Frage an die Vorstände der Volksbank Vorarlberg richten.