Spannende Einblicke in den Landtag

  • Welche Konsequenzen zieht es nach sich, wenn ein Politiker unentschuldigt nicht zu einer Sitzung erscheint? Wie bilden sich unsere Regierungsmitglieder weiter und welchen Unterschied gibt es zwischen Türkis und Schwarz? Antworten auf diese spannenden Fragen bekamen die Volksbank Vorarlberg Premium-Mitglieder am vergangenen Freitag, 08.11.2019, bei einer Landtagsführung in Bregenz.
    Die zahlreich erschienenen Mitglieder staunten, als sie nach einer umfangreichen Einführung in die Geschichte des Landtags von Frau Sabine Möckl vom Amt der Vorarlberger Landesregierung den Montfortsaal mit seiner prachtvollen Gestaltung betraten. Mit der Darstellung der Berg-, Gletscher- und Flusswelt Vorarlbergs und der Auskleidung mit Carrara-Marmor schaffte der Künstler Hubert Berchtold eine beeindruckende Atmosphäre. Im Sitzungssaal des Landtages gab es anschließend einen ausführlichen Austausch mit Landtagspräsidenten Mag. Harald Sonderegger. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Landtagsführung bekamen einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Landtages und dessen landespolitische Arbeiten. Bei dieser Gelegenheit hatten die Besucher die einmalige Möglichkeit, dem Landtagspräsidenten persönlich Fragen zu stellen und Antworten aus erster Hand zu erhalten.
    Mit einer zünftigen Vorarlberger Jause im Landtagsrestaurant wurde anschließend noch ausgelassen über das Gehörte diskutiert.   Mitglied werden und viele Vorteile genießen Gemeinsam seine Ziele zu erreichen, das ist der Grundgedanke jeder Genossenschaft.
    Als Premium-Mitglied der Volksbank Vorarlberg können Sie nicht nur die Zukunft Ihrer Hausbank mitbestimmen, sondern auch die Wertschöpfung in unserer Region stärken.
    Mehr Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.