Rentenlaufzeitfonds UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2027 und 2029 II

  • Seit mehr als einem Jahr steigen die Zinsen. Das bietet gerade jetzt interessante Anlagemöglichkeiten am Rentenmarkt. Vor allem Unternehmensanleihen können derzeit wieder attraktive Rendite bieten, auch wenn zum Beispiel das Risiko marktbedingter Kursschwankungen besteht.
    Um an den Ertragschancen der Rentenmärkte teilhaben zu können, bietet unser Fondspartner Union Investment zwei neue Rentenlaufzeitfonds mit unterschiedlich langen Laufzeiten an.
    UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2027 und UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2029 II investieren vorwiegend in aussichtsreiche weltweite Unternehmensanleihen, die ausschließlich in Euro notieren. Der Fokus liegt dabei auf Anleihen mit einer guten bis mittleren Bonität. Ergänzend werden Hochzinsanleihen beigemischt. Die Laufzeit von UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2027 beträgt dreieinhalb Jahre und UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2029 II hat eine Laufzeit von rund 5,75 Jahren. Durch die feste Laufzeit ergibt sich der Vorteil, dass mit abnehmender Restlaufzeit mögliche Kursschwankungen tendenziell abnehmen. Dennoch besteht das Risiko marktbedingter Kursschwankungen.

UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2027 – auf einen Blick

  • Die Renditebandbreite des Musterportfolios beträgt voraussichtlich 3,8 % p.a. (Stand 15.12.2023)

  • UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2027 – auf einen Blick

    • Die tatsächliche Rendite des Fonds ist abhängig von der Zins- und Kapitalmarktentwicklung ab dem Auflegungstermin am 04.10.2023 bis zur Erreichung der EUR 750 Mio.
    • Fondskosten sind in der Betrachtung des Musterportfolios nicht berücksichtigt
    • Weiter ist der Fonds von den Entwicklungen der Unternehmen und Kapitalmärkte während der Laufzeit abhängig
    • Die Zusammensetzung des tatsächlichen Fonds-Portfolios kann vom Musterportfolio abweichen
    • Die aktuelle Renditebandbreite des Musterportfolios stellt keine Prognose für die tatsächliche Fondsrendite bzw. die Wertentwicklung des Fonds dar 
    • Bitte beachten Sie die Risiken und Chancen zu dem Produkt und lassen Sie sich von Ihrer Bank beraten

UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2029 II – auf einen Blick

  • Die Renditebandbreite des Musterportfolios beträgt voraussichtlich 4,0% p.a. (Stand 15.12.2023)

  • UniEuroRenta Unternehmensanleihen 2029 II – auf einen Blick

    • Die tatsächliche Rendite des Fonds ist abhängig von der Zins- und Kapitalmarktentwicklung ab dem Auflegungstermin am 04.10.2023 bis zur Erreichung der EUR 750 Mio.
    • Fondskosten sind in der Betrachtung des Musterportfolios nicht berücksichtigt
    • Weiter ist der Fonds von den Entwicklungen der Unternehmen und Kapitalmärkte während der Laufzeit abhängig
    • Die Zusammensetzung des tatsächlichen Fonds-Portfolios kann vom Musterportfolio abweichen
    • Die aktuelle Renditebandbreite des Musterportfolios stellt keine Prognose für die tatsächliche Fondsrendite bzw. die Wertentwicklung des Fonds dar 
    • Bitte beachten Sie die Risiken und Chancen zu dem Produkt und lassen Sie sich von Ihrer Bank beraten

Was genau ist ein Rentenlaufzeitfonds?

  • Bei Rentenlaufzeitfonds handelt es sich um Investmentfonds, deren Anlageschwerpunkt auf Rentenpapieren liegt. Dabei werden vorwiegend Anleihen mit guter Bonität bevorzugt, wodurch sie einerseits zu einer relativ sicheren Form der Geldanlage gehören. Andererseits bieten sie geringere Gewinnchancen als zum Beispiel Aktienfonds. Rentenlaufzeitfonds zeichnen sich, wie der Name schon sagt, durch die festgelegte Laufzeit aus, an deren Ende eine Geldausschüttung erfolgen kann. Nach Schließung des Fonds können keine Anteile mehr erworben werden. Das ist der Fall, sobald eine bestimmte Summe an Kundengeldern eingesammelt wurde. Die Anteile können allerdings während der Laufzeit börsentäglich verkauft werden. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, um an den Renditechancen der weltweiten Unternehmensanleihen teilzuhaben.
    Bitte beachten Sie dennoch, dass Veranlagungen in Finanzinstrumente mit erheblichen Verlusten verbunden sein können.

Chancen

    • Ertragschancen der Rentenmärkte für Unternehmensanleihen
    • Risikostreuung und professionelles Fondsmanagement 
    • Tendenziell höhere Verzinsung als bei einer Anlage in Anleihen mit bester Bonität, da neben Anleihen mit bester Bonität auch ein geringerer Anteil mit hochverzinslichen Anleihen in den Rentenlaufzeitfonds beigemischt sind
    • Beschränktes Zinsänderungsrisiko bezogen auf das Laufzeitende

Risiken

    • Verlustrisiken durch marktbedingte Kursschwankungen 
    • Risiko marktbedingter Ertragsschwankungen
    • Risiko des Anteilwertrückgangs wegen Zahlungsverzug bzw. Zahlungsunfähigkeit einzelner Emittenten/Vertragspartner
    • Erhöhte Kursschwankungen und Ausfälle bei hochverzinslichen Wertpapieren

Wir nehmen uns Zeit für Sie

  • Jede gute Geldanlage braucht Ruhe und Zeit – auch für ausführliche Beratungsgespräche. Dabei geben wir Ihnen ausführliche Informationen zu Chancen und Risiken unserer beiden Rentenlaufzeitfonds und beantworten gerne alle Ihre Fragen.

  • Rechtliche Hinweise: Dies ist eine Marketingmitteilung. Diese Unterlage dient ausschließlich der unverbindlichen Information und stellt keine Handlungsempfehlung zum Kauf oder die Empfehlung eines Wertpapieres und keine Anlageberatung dar. Sie ist genereller Natur, ersetzt nicht eine individuelle Anlageberatung und berücksichtigt nicht die individuellen Bedürfnisse des Kunden hinsichtlich Ertrag, Risikobereitschaft oder steuerlicher Situation. Die Darstellungen beruhen auf dem Wissensstand der erstellenden Personen zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokumentes. Sie wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Die Verkaufsunterlagen zu den Fonds (Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, Basisinformationsblatt, aktuelle Jahres- und Halbjahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen) stehen in deutscher Sprache auf www.union-investment.at und in den Geschäftsstellen der Volksbank Wien AG zur Verfügung.