Nachhaltige Fonds

Eine zukunftsorientierte Lebensweise auch bei der Geldanlage

  • In einer nachhaltigen Geldanlage werden die Anforderungen an ein Fondsprodukt neben Verfügbarkeit, Rendite und Sicherheit um eine weitere Dimension ergänzt: die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien. Die Auswahl der Anlagen bei Nachhaltigkeitsfonds erfolgt nach festen ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien.

Nachhaltige Fonds erklärt

  • Nachhaltige Fonds erklärt

    Bei der Bewertung von Investitionen für nachhaltige oder ethische Fonds werden ausschließlich Titel berücksichtigt, die den Ausschlussregeln entsprechen. Hier werden die sogenannten ESG-Kriterien Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Führungsqualitäten (Governance) berücksichtigt. Außerdem beleuchten wir, wie nachhaltig das Unternehmen innerhalb seines Geschäftsmodells handelt und ob es in Kontroversen verwickelt ist (wie z.B. Umweltprobleme). Im letzten Schritt prüft das Fondsmanagement, ob die Anlage nicht nur nachhaltigen, sondern auch wirtschaftlichen Anforderungen genügt und ein positiver Nutzen für den Fonds zu erwarten ist. Damit investieren Sie zukunftsfähig und Risiken (wie z.B. Regulierungsrisiken, Klagerisiken, Reputations- oder Technologierisiken) können durch Nachhaltigkeitsanalysen frühzeitig aufgedeckt werden.

UniZukunft Klima: Doppelt gut

  • UniZukunft Klima

    Wer den Wandel zu einer klimaneutralen Wirtschaft begleiten möchte, kann bereits jetzt handeln – und zwar mit einer Geldanlage in UniZukunft Klima, einem neuen wirkungsbezogenen Fonds unseres Fondspartners Union Investment. Der global ausgerichtete Mischfonds hat den Anspruch, gleich in zweifacher Hinsicht profitabel zu sein: Neben attraktiven Renditechancen für Sie als Anleger ist das primäre Anlageziel des Fonds durch CO2-Reduktion einen messbaren positiven Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels zu leisten.

Chancen

    • Ertragschancen der internationalen Aktien- und Rentenmärkte sowie Risikoreduzierung durch die Kombination von Aktien- und Renteninvestitionen 
    • Risikostreuung und professionelles Fondsmanagement sowie Insolvenzschutz durch Sondervermögen  
    • Chancen auf Wechselkursgewinne  
    • Berücksichtigung von nachhaltigen und ethischen Kriterien in der Anlagepolitik  
    • Chance auf Erreichen des wirkungsbezogenen nachhaltigen Anlageziels

Risiken

    • Marktbedingte Kurs- und Ertragsschwankungen sowie Bonitätsrisiken einzelner Emittenten/Vertragspartner
    • Wechselkursschwankungen 
    • Abweichung der Anlagepolitik von individuellen Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellungen
    • Verfehlung des wirkungsbezogenen nachhaltigen Anlageziels

Unsere nachhaltigen Fondslösungen

  • Nachhaltigkeit ist zunehmend ein Erfolgsfaktor für die private Geldanlage, denn sie liefert einen zusätzlichen Risikoblick auf Unternehmen und Staaten. Schließlich sollen Sie von Ihrer Geldanlage auch nachhaltig profitieren. Das Österreichische Umweltzeichen zertifiziert im Finanzbereich ethisch orientierte Projekte und Unternehmen, die Gewinne durch nachhaltige Investitionen erzielen. UniRak Nachhaltig A, UniRak Nachhaltig Konservativ, UniNachhaltig Aktien Global und PrivatFonds:Nachhaltig sind vier in Österreich angebotene Nachhaltigkeits-Fonds von Union Investment, die mit dem österreichischen Umweltzeichen zertifiziert sind.

Anleger können sich auf anerkannte Standards verlassen

  • Österreichisches Umweltzeichen

    Das Österreichische Umweltzeichen wurde vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus verliehen, weil bei der Auswahl von Aktien/Anleihen etc. neben wirtschaftlichen auch ökologische und soziale Kriterien beachtet werden. Das Umweltzeichen gewährleistet, dass diese Kriterien und deren Umsetzung geeignet sind, entsprechende Aktien/Anleihen etc. beziehungsweise Veranlagungsformen auszuwählen. Dies wurde von unabhängigen Stellen geprüft. Die Auszeichnung mit dem Umweltzeichen stellt keine ökonomische Bewertung dar und lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung des Anlageprodukts zu.

Ausgezeichneter Fondspartner

  • Gemessen am verwalteten Vermögen von 53,06 Milliarden Euro per Ende Dezember 2019 ist Union Investment Marktführer bei nachhaltig anlegenden Investments in Deutschland. Dass Nachhaltigkeit zur Kernkompetenz von Union Investment zählt, bestätigen unabhängige Experten:

Principles for Responsible Investment

Principles for Responsible Investment

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation PRI (Principles for Responsible Investment) hat Union Investment im September 2019 für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

German Fund Champions 2020

German Fund Champions 2020

Bei den German Fund Champions 2020 – einem neuen Fondspreis für Fondsgesellschaften mit breiter Fondspalette in Deutschland – konnte sich Union Investment in der Kategorie „ESG/Nachhaltigkeit“ durchsetzen. Die Fondsexperten der f-fex AG haben in Zusammenarbeit mit finanzen.net das neue Konzept zur Qualitätsbewertung von Fondsgesellschaften in fünf Kategorien entwickelt. In den Kategorien Aktien, Renten, Mischfonds und ESG/Nachhaltigkeit treten jeweils 20 Gesellschaften gegeneinander an. In der Kategorie ETFs sind es zehn Anbieter. Die Auszeichnungen wurden im November 2019 vergeben.

  • Wir sind gerne für Sie da - sprechen Sie mit Ihrem Berater über passende Lösungen zur nachhaltigen Geldanlage.

  • Rechtliche Hinweise: Die vorliegende Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information. Die Inhalte stellen weder ein Angebot bzw. eine Einladung zur Stellung eines Anbots zum Kauf/Verkauf von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Kauf/Verkauf oder eine sonstige vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und dienen überdies nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung bzw. individuelle, fachgerechte Beratung. Sie stammen überdies aus Quellen, die wir als zuverlässig einstufen, für die wir jedoch keinerlei Gewähr übernehmen. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Dieses Dokument wurde mit angemessener Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt. Dennoch wurden die von Dritten stammenden Informationen nicht vollständig überprüft. Union Investment übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit dieses Dokuments. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Index- bzw. Produktbezeichnungen anderer als der zur Union Investment Gruppe gehörigen Unternehmen können urheber- und markenrechtlich geschützte Produkte und Marken dieser Unternehmen sein. Ausführliche produktspezifische Informationen, insbesondere zu den Anlagezielen, der Anlagestrategie, dem Risikoprofil und den Risikohinweisen entnehmen Sie dem aktuellen Verkaufsprospekt (bzw. den Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG), den Anlagebedingungen, den Kundeninformationsdokumenten (Wesentlichen Anlegerinformationen) sowie den Jahres- und Halbjahresberichten, abrufbar kostenlos in deutscher Sprache unter: union-investment.at. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf des jeweiligen Fonds von Union Investment. Anleger in Österreich erhalten diese Dokumente auch bei der Zahl- und Vertriebsstelle. Die Veröffentlichung der Anteilspreise erfolgt unter union-investment.at Eine Zusammenfassung Ihrer Anlegerrechte in deutscher Sprache und allfällige weitere Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie unter „Hinweise und Beschwerden“ auf institutional.union-investment.de/startseite-com/Ueber-uns/Richtlinien_.html beziehungsweise unter www.union-investment.at/beschwerden-realestate. Beachten Sie, dass die jeweils fondsauflegende Gesellschaft die Vorkehrungen für den Vertrieb der Fondsanteilscheine außerhalb des Fondsherkunftslandes aufheben kann. Union Investment-Fondssparen umfasst keine Spareinlagen gemäß Bankwesengesetz (BWG). Informationen zur Offenlegungsverordnung unter: https://ui-link.de/offenlegungsverordnung. Die Wert- und Ertragsentwicklungen von Fonds können nicht mit Bestimmtheit vorausgesagt werden. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen, Provisionen, Gebühren und andere Entgelte, sowie Steuern sind in der Performanceberechnung nicht berücksichtigt und können sich mindernd auf die angeführte Bruttowertentwicklung auswirken.