130 Jahre Volksbank Vorarlberg

  • Vor 130 Jahren – im Jahr 1888 – wurde der Grundstein für die Gründung der Volksbank Vorarlberg gelegt. Einige Rankweiler Wirte machten aus der Not eine Tugend. Jeder einzelne hatte wenig, gemeinsam erbrachten sie jedoch eine beachtliche finanzielle Summe. Damit wurde die „Spar- und Vorschußkassa der Kollektivgenossenschaft Rankweil“ gegründet, die es den Mitgliedern ermöglichte, günstige Darlehen in Anspruch zu nehmen und Zinsen zu erwirtschaften.

    Von da an entwickelte sich die Kreditgenossenschaft im Laufe der Jahre zu einer soliden Universalbank mit beachtlicher Größe. Heute zählt die Volksbank Vorarlberg zu den größten Bankinstituten in Vorarlberg und beschäftigt über 350 Mitarbeiter. Seit der Gründung hat sich vieles verändert, eines ist jedoch stets geblieben: Das Bekenntnis zur Region und zu unserem genossenschaftlichen Auftrag.
       >> Unser Jubiläumsgewinnspiel finden Sie weiter unten